Aus Deutschland :

069 86799150 

Sie können auch unsere häufig gestellten fragen konsultieren.

Schreiben Sie sich für unseren Newsletter ein und erhalten Sie somit alle unsere Flash Sales.

Bitte geben Sie eine gültige Email Adresse
Budget220€ - 220€
Karte

Reiseziel: Bidart

1 Campingplatz gefunden
Am Meer (2.50 km)
3.7/5
-15%
ab 259€*
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Mobilheim4 Personen7 Nächte ab 220€*anstatt 259€*
4/6 Personen7 Nächte ab 232€*anstatt 273€*
5/6 Personen7 Nächte ab 250€*anstatt 294€*
6 Personen7 Nächte ab 298€*anstatt 350€*
6/7 Personen7 Nächte ab 298€*anstatt 350€*
Alle Unterkünfte von 4 bis 7 Personen sehen

Campingplätze in Bidart - der Charme der baskischen Küste

Bidart ist eine kleine Stadt südlich von Biarritz, die über zwei Campingplätze verfügt, darunter den 3-Sterne-Campingplatz Erreka. Es gibt hier u. a. einen beheizten Pool, ein Restaurant mit Bar, einen Waschsalon und WLAN gegen Aufpreis.

Der zweite Campingplatz ist Le Ruisseau des Pyrénées. Es handelt sich um einen 5-Sterne-Campingplatz in unmittelbarer Nähe zum Strand. Ein Kids Club und ein überdachter, beheizter Pool stehen zur Verfügung. Es gibt diverse Sporteinrichtungen vor Ort, beispielsweise einen überdachten Pool. Sie können zwischen verschiedenen Verpflegungsmöglichkeiten wählen, darunter ein Restaurant mit Bar. WLAN gibt es dort gegen Aufpreis. Die baskische Küste ist für ihr mildes Klima bekannt, was Camping zu jeder Jahreszeit angenehm macht.

Bidart - ein idealer Standort mitten im Baskenland

Die Campingplätze von Bidart befinden sich in einmalig günstiger Lage zwischen Biarritz und Bayonne. So kommen Sie in den Genuss der berühmten Strände von Biarritz, wie dem Plage Miramar und dem Grande Plage. Der Atlantik ist in der Tat für seine hohen Wellen bekannt, wodurch die Stadt zu einem wichtigen Standort des französischen und sogar internationalen Surfsports geworden ist.

Ein beachtliches Kulturerbe

Die ereignisreiche Geschichte von Biarritz spiegelt sich in seinen Kulturgütern wieder. Der Badeort hatte seine Blütezeit während des Zweiten Kaiserreichs, und zahlreiche Gebäude stammen aus dieser Zeit. So zum Beispiel der Leuchtturm von Biarritz oder die Villa Eugénie, die Napoleon III. für seine Frau errichten ließ. Das Casino verhalf der Stadt zu ihrer Berühmtheit und taucht unweigerlich in allen in Biarritz gedrehten Filmen auf. Aber die Region um Biarritz - wie der Rest des Baskenlandes - ist auch für ihre Küche bekannt. Bayonne und seine berühmten Schinken sind nur ein paar Kilometer entfernt - warum also nicht seinen Gaumen verwöhnen?

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren

×