Aus Deutschland :

069 86799150 

außerhalb Deutschlands : +33 442 168 991 


Schreiben Sie sich für unseren Newsletter ein und erhalten Sie somit alle unsere Flash Sales.

Bitte geben Sie eine gültige Email Adresse
Filtern:
Lage
keine
Sterne
keine
Kinderclubs
keine
Badebereiche
keine
Services
keine
Good deals
keine
Mehr Kriterien
Budget232€ - 232€
Karte

Reiseziel: Pag

1 Campingplatz gefunden

Simuni

von 27/04/19 bis 04/05/19
Direkt am Meer
4.3/5
-15%
ab 273€*
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Mobilheim4/6 Personen7 Nächte ab 232€*anstatt 273€*Buchen+
6 Personen7 Nächte ab 309€*anstatt 364€*Buchen+
Alle Unterkünfte von 4 bis 6 Personen sehen

Machen Sie Campingurlaub in Pag, einer kroatischen Insel an der dalmatinischen Küste. Die ganze Familie wird sich an den Ufern des Adriatischen Meeres nordwestlich der Küste von Zadar wohlfühlen. Entlang des gesamten Küstenstreifens der Insel Pag sind zahlreiche Ferienorte entstanden, um Touristenwünschen nachzukommen, z.B. das lebhafte Novalja oder das ruhigere Stara Novalja. Es gibt zahlreiche Wassersport-Möglichkeiten, und Sie können sich unweit des Campingplatzes in Pag problemlos im Windsurfen, Segeln oder Stand-Up-Paddling versuchen.

Wenn Sie Strandurlaub und Ferien im Grünen miteinander verbinden möchten, erkunden Sie die verschiedenen Wanderwege der Insel: von Küstenpfaden mit herrlichen Ausblicken aufs Meer bis zu Pisten, die weit ins Landesinnere hineinreichen. Es existieren immer noch lebendige Bräuche, und Sie können auch einige kulturelle Besichtigungen einplanen: Die Tradition der Spitze beispielsweise ist uralt und auch heute noch lohnt es sich, diese Textilkunst zu entdecken. Es ist leicht, die Insel Pag für einen Tagesausflug auf den Kontinent zu verlassen, um dort weitere Schätze zu entdecken.

Buchen Sie jetzt Ihren Bungalow: Die Insel Pag ist für einen Campingurlaub im Kreis der Familie, zu zweit oder mit Freunden wie gemacht!

Versenden Sie Ihre Suche

Versenden Sie ganz einfach Ihre Suche per Mail (Sie können den beigefügten Text verändern):

Geben Sie einen oder mehrere Empfänger ein (trennen Sie die Adressen mit einem ";"):

Geben Sie eine gültige Mailadresse an
Ihre Mail wurde an die Empfänger gesendet.
Beim Versenden der Mail ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal.